Architektur & Scrum – Ein Austausch mit Matthias Bohlen

Wie passen die inkrementelle Entwicklung in Scrum, die wir in der Folge Oft missverstanden, inkrementelle Entwicklung in Scrum ausführlicher behandeln, mit dem Thema der Architektur zusammen. Genau diese Thema versuche ich in dieser Folge mit dem erfahrenen Architekten Matthias Bohlen (mbohlen.de) zu ergründen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Was ist Software-Architektur?

Um den Zusammenhang zwischen Scrum und Architektur zu betrachten brauchen wir zuallererst ein Verständnis was Architektur ist. Dabei ist die Sicht was Softwarearchitektur auszeichnet sehr divers. Der Begriff stammt ursprünglich aus dem Lateinischen „architectura“ und bedeutet „Baukunst“. Das Software Engineering Institute (SEI) der Carnegie Mellon University hat dazu mal in dem Artikel How Do You Define Software Architecture? 2005 versucht viele der gängigen Sichten zusammenzutragen. Letztlich geht es immer darum, wie schaffen wir es unsere Softwaresysteme passend und nachhaltig für den jeweiligen Kontext aufzustellen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In dieser Folge haben wir über 5 Sichten der Software-Architektur gesprochen:

Kontext – Das eigene System und seine Umwelt

Als die Betrachtung, welche Systeme nutzen mit unserem System.

Beispielsweise funktioniert ja sein SAP-System nicht in einem leeren Raum, sondern liefern den Wert in der Interaktion mit anderen Systemen

Context, Containers, Components, and Code – Zusammenhang der Entitäten eines Systems

In welcher Beziehung stehen die einzelnen Entitäten unserer Systems. Das C4-Model nutzt die vier Ebenen Context, Containers, Components, and Code, um mit der Abstraktion Übersicht und Orientierung in der Gestaltung des Systems zu geben.

Deployment & Betrieb der Lösung

Wie bringe ich das auf die Maschinen? Wie viele Maschinen habe ich überhaupt? Wie werden die Maschinen verknüpft?

Gerade in der Aufstellung eines Systems, in dem wir schnell und flexibel das System weiterentwickeln wollen, sind dies zentrale Fragestellungen.

Ablaufstruktur – Wie läuft das ganze denn so ab?

Strukturierte Szenarien in denen wir den Ablauf über involvierte Subsysteme nachvollziehen können.

Teamsicht – Welches Teams bringt den welchen Teil der Gesamtsicht hervor?

Dadurch das die Aufstellung unserer Organisation immer auch die Strukturierung unseres Systems nach Conway’s Law maßgeblich prägt, ist es wichtig sich in größeren Vorhaben auch Gedanken über die Aufstellung der Teams zu machen.

Deswegen der Appell macht euch schon einer frühen Phase darüber Gedanken. Schafft eine minimale Facharchitektur und hinterfragt die Konsequenzen der verschiedenen Möglichkeiten sich dazu in den verschiedenen Teams aufzustellen.

Architektur wir primär durch Architekturentscheidungen geprägt

Der größte Knackpunkt einer guten Architektur im agilen Arbeit bleibt das Fällen von Entscheidungen. Als von Fragestellungen die die Gestaltung und Ausrichtung unseres Softwaresystems prägen. Die meisten Softwaresysteme leben ja schließlich deutlich länger als man es ursprünglich erwartet und oft weit über ein Jahrzehnt heraus. Architekturentscheidungen sind also die größeren Entscheidungen, die unserer System prägen und über kleinere Gestaltungsentscheidungen auf der Code-Ebene hinausgehen.

Erlebe Scrum

Nutze unser kostenloses Webinar, um aus erster Hand zu erleben, worauf es in Scrum wirklich ankommt!

Montag

25.10.

18:15-19:45 

Um das Zusammenspiel zwischen Scrum und Architektur aufzubereiten behandeln wir:

  • Worauf es im agilen Arbeiten bei der Architektur ankommt?
  • Wie wir exemplarisch gute Entscheidungen treffen?
  • und was gute Architekturen auszeichnet, die agiles Arbeiten unterstützen & ermöglichen.

Ich hoffe diese Folge hilft euch dabei eure Sicht auf Softwarearchitektur im agilen Kontext zu reflektieren und zu konsolidieren.

Newsletter

Halte dich auf dem Laufenden

Community Events

Wir organisieren regelmäßig Events in denen wir gemeinsam Themen aufarbeiten und uns Austauschen wollen.

X
X