Der Scrum Master

Unsere Folgen

Agiles Performance Management

Performance Management ist eine Kernfunktion von HR und eng mit Themen, wie Talent- und Kompetenzentwicklung verbunden. Da das Performance Management unter dem Einfluß des Taylorismus entstanden ist, gibt es einige Herausforderungen im Zusammenspiel mit agilen Umgebungen.

Grund genug mit Kristina Müller und Eva-Maria Mayer in dieser Folge dieses Thema aufzuarbeiten. Die beiden haben in diesem Bereich im vergangenen Jahr ein Startup gegründet und sind damit spannende Ansprechpartner für dieses Thema.

Scrum, Agilität und Betriebsrat

In vielen Organisationen ist der Betriebsrat in Bezug auf die Einführung von Scrum oder tiefergehender agiler Transformationen ein wichtiger Faktor.

Grund genug mit in der heutigen Folge mit Iris Wimmel Betriebsratsersatzmitglied bei DEVK, die auch 2 Jahre als Scrum Masterin gearbeitet hat, zu sprechen, um ein besseres Verständnis über das Zusammenspiel von Agilität und Betriebsrat zu gewinnen.

User Story Splitting

Wie splitten wir unsere User Stories richtig auf?

In dieser Folge zeige ich auf, warum uns das Splitten von User Stories oft so schwer fällt und aufbauend motiviere ich, wie wir hier zu guten User Stories kommen können und somit typische Dysfunktionen vermeiden.

Das fragmentierte Product Backlog konsolidieren

Ein gutes Product Backlog ist der Dreh- und Angelpunkt für gutes Product Ownership und für mich der Schlüssel, um eine gute Aufstellung eines Scrum Teams zu motivieren.

In zu vielen Organisationen wird das Product Backlog diesen Ansprüchen leider nicht gerecht. Es ist viel zu oft nur eine Task-Liste, eine Abwandlung der Work-Break-Down-Structure oder eine lose Liste von Einzelanforderungen.

Aus diesem Grund, bringe ich in einem Workshop die Stakeholder und das Scrum Team zusammen, um gemeinsam das Backlog aufzuarbeiten.

Dieses Format, was ich “Backlog on the Floor” nenne, teile ich in dieser Folge mit Euch.

3 Enabler für den Start mit Scrum

Die Arbeitsweise in Scrum unterscheidet sich oft so grundlegend von der bisherigen Arbeitsweise, dass es zu Missverständnissen und Reibungsverlusten in der Einführung von Scrum kommt. Zusätzlich führt der anhaltende Hype um Agilität dazu, dass Agilität oft als Selbstzweck ausgelobt wird. Was es oft nicht gerade leichter macht, Scrum effektiv für die jeweiligen Zwecke zu nutzen.
In dieser Folge zeige ich drei Schlüsselfaktoren für den erfolgreichen Start mit Scrum.

Agile Verträge – Anwälte, Recht & Agilität

Was zeichnet einen guten agilen Vertrag aus und wo kann es sinnvoll sein Rechtsanwälte in agile Teams einzubinden? In dieser Folge spreche ich mit dem Rechtsanwalt Philipp Kühn, der sich intensiv mit agilen Werkverträgen beschäftigt hat.

Newsletter

Halte dich auf dem Laufenden

Community Events

Wir organisieren regelmäßig Events in denen wir gemeinsam Themen aufarbeiten und uns Austauschen wollen.

X
X