Agile Starthilfe

Der perfekte Einstieg in die Agilität

Aus dem richtigen Start eine neue Dynamik entfachen

Unsere Starthilfen

Scrum

Hier mehr zur Scrum Starthilfe

Kanban

Hier mehr zur Kanban Starthilfe

Scrum Starthilfe

Nach einer grundsätzlichen Einführung von Scrum als Rahmenwerk, vermitteln wir außerdem ein besseres Verständnis für die einzelnen Rollen, Events und Artefakte. Neben der Theorie sorgen wir durch intensives Üben vor Ort dafür, dass die Teilnehmer empirisch Erfahrung sammeln. 

 

Jede Anfrage ist individuell und kann daher preislich und zeitlich nicht pauschalisiert werden.

Bitte kontaktiert uns gern bei Interesse unter office@enablechange.de und wir erstellen ein passendes Angebot.

Die Scrum Starthilfe vereint Theorie und Praxis optimal und wirkungsvoll durch den starken Bezug zum Kontext der jeweiligen Teilnehmer. Wir arbeiten mit aktuellen Herausforderungen und zeigen hier das nötigste Wissen auf, um Scrum im eigenen Umfeld zu verstehen und zu implementieren.

Wir unterstützen darüber hinaus bei der eigenständigen Anwendung und wandeln Schritt für Schritt unsere Rolle vom aktiven Gestalter, zum neutralen Impulsgeber bis hin zum “Sicherheitsnetz”. 

Mit der Scrum Starthilfe vermitteln wir den Teilnehmern ein erstes optimales Verständnis von Scrum und erklären hier den effektiven Einsatz. 

Um die Voraussetzungen für eine effektive Arbeit mit Scrum zu schaffen, lernen wir Scrum als agiles Rahmenwerk kennen, indem wir sowohl auf die Einsatzgebiete, Ziele und die zugrundeliegende empirische Vorgehensweise eingehen. 

Neben dem Aufbau eines Verständnisses für die einzelnen Rollen, Events und Artefakte in Scrum räumen wir darüber hinaus auch typische Missverständnisse aus dem Weg, sodass Teilnehmer in der Lage sind, Scrum-Elemente sinngemäß und erfolgversprechend einzusetzen. 

Durch Reflexion und Simulation erzielen wir bei den Teilnehmern ein schnelles tiefgreifendes Verständnis, das sie zur effektiven Gestaltung und Nutzung von Scrum als minimales Rahmenwerk befähigt. 

Die Scrum Starthilfe ist eine thematische Einführung und zielt darauf ab Teilnehmer schon nach kurzer Zeit zur eigenständigen Umsetzung zu befähigen. Es stellt einen ersten Eindruck von Scrum dar und hilft das “Big Picture” zu verstehen. 

Wir passen unsere Trainings den individuellen Problemen und Anforderungen der jeweiligen Teilnehmer an. Geeignet  daher für unerfahrene Teams, aber auch für Teams, die ihr Wissen ausbauen und erweitern möchten. 

Auch wenn Sie Dysfunktionen oder Unsicherheiten im Rahmen ihrer Arbeit mit Scrum feststellen, ist die Scrum Starthilfe genau das Richtige. 

 

Modul 1:  Die Vorbereitung

Teilnehmer haben die Möglichkeit, im Rahmen einer kurzen Umfrage Auskunft über den aktuellen Wissensstand zum Thema Scrum zu geben, sowie ihre spezifischen Ziele und Wünsche in Hinblick auf den Workshop zu äußern. 

Modul 2: Enable Scrum Workshop

Da es häufig schwer fällt, gewisse Themen rein theoretisch aufzuarbeiten, machen wir Scrum innerhalb des Workshops erlebbar. Die Workshop-Inhalte stellen den groben Rahmen dar, der aus der initialen Reflexion der Teilnehmer an deren Bedarf ausgerichtet wird. 

Teilnehmer lernen Konzepte und Herangehensweisen kennen und verinnerlichen diese durch die direkte Anwendung anhand von Simulationen und Fallbeispielen. Es ist unser Ziel, durch Interaktion heraus eine Teamdynamik zu erzeugen, die eine effektive Umsetzung und Anwendung forciert. 

Modul 3:  Aufbauende Begleitung

In einem Workshop kann effektiv mit Fallbeispielen und Simulationen gearbeitet werden. Die Umgebung der Organisation kann jedoch nur wenig bis gar nicht in das Training integriert werden. Aus diesem Grund ist es wichtig, Anlaufpunkte zur aufbauenden Reflexion von Praxisbeispielen zu geben und Hilfestellungen für die Arbeit in der Praxis zu gewährleisten. 

Mit unserer aufbauenden Sprintbegleitung unterstützen wir Teams bei der eigenständigen Anwendung in ihrer Umgebung, sodass sie in der kritischen Anfangsphase einen sicheren Übergang mit fachmännischer Unterstützung im Hintergrund haben. 

Sprint 1:
Im 1. Sprint leben wir durch unsere Moderation und Unterstützung vor, wie Scrum in der Praxis effektiv eingesetzt wird

Sprint 2:
Im 2. Sprint unterstützen wir beim Leben des zuvor erarbeiteten Scrum-Rahmens und fungieren in diesem Stadium der Begleitung als Sicherheitsnetz beim Ausprobieren des Neuen

Sprint 3:
Im 3. Sprint helfen wir dabei, den Rahmen zu konsolidieren. Wir geben Feedback und helfen, Rückfälle in alte Verhaltensmuster aufzugreifen und zu verhindern. 

Jede Anfrage ist individuell und kann daher preislich und zeitlich nicht pauschalisiert werden. 

Bitte kontaktiert uns gern unter office@enablechange.de für ein passendes Angebot.

Kanban Starthilfe

Die Kanban Starthilfe vereint Theorie und Praxis wirkungsvoll und zielt darauf ab, Teilnehmer nach nur kurzer Zeit zur eigenständigen Anwendung zu befähigen. Im Rahmen einer Vorbereitung nutzen wir den Kontext der jeweiligen Teilnehmer für die Schärfung des Einsatzgebietes und als Grundlage für den Workshop. Wir erklären und erleben gemeinsam die Idee hinter Kanban und bauen daraus minimale Systeme auf, mit denen Kanban dann in die Praxis überführt werden kann. 

 

Jede Anfrage ist individuell und kann daher preislich und zeitlich nicht pauschalisiert werden.

Bitte kontaktiert uns gern bei Interesse unter office@enablechange.de und wir erstellen ein passendes Angebot.

Das Enable Kanban Befähigungspaket vereint Theorie und Praxis optimal und wirkungsvoll. Durch den starken Bezug zum Kontext der jeweiligen Organisation/Abteilung setzen sich Teilnehmer nicht nur mit Kanban auseinander, sondern darüber hinaus auch mit Wirkungsweisen und Zielen der zugrundeliegenden Implementierung im Unternehmen. 

Wir unterstützen darüber hinaus bei der eigenständigen Anwendung und wandeln dabei Schritt für Schritt unsere Rolle vom aktiven Gestalter zum neutralen Impulsgeber bis hin zum “Sicherheitsnetz”. 

So kannst du dir sicher sein, dass dein Team in einem sicheren Umfeld alle Kompetenzen richtig aufbauen kann.

Mit unserem Enable Kanban Befähigungspaket erlernen und erleben Teilnehmer, was agiles Arbeiten mit Kanban bedeutet. Sie werden ein Gefühl dafür bekommen, wie man mit Kanban evolutionär und ganzheitlich Prozesse optimieren kann und in welchen Bereichen sich Kanban besonders anbietet. 

Die Teilnehmer lernen, wie die verschiedene Ebenen eines Kanban Ecosystems ineinandergreifen. Darüber hinaus werden sie auf typische Dysfunktionen und Irrwege in der effektiven Nutzung von Kanban sensibilisiert und lernen, den richtigen Kontext für die Nutzung von Kanban zu schaffen. 

Die Teilnehmer erlangen ein Verständnis dafür, wie sie minimale erste Kanban Systeme/ Boards erstellen können, um einen besseren Eindruck der Arbeit zu gewinnen und wie sie den Arbeitsfluss optimieren, um eine Akzeptanz für eine Limitierung der aktiven Arbeit zu schaffen. 

Kanban stellt das richtige Befähigungspaket dar, wenn  Unterstützung bei der Einführung von Kanban in Teams benötigt wird. Unsere Workshops passen wir den Problemen  und Erwartungen der Teilnehmer individuell an. 

Sie sind daher sowohl für unerfahrene Teams geeignet, als auch für Teams, die ihr Wissen ausbauen und erweitern möchten. Auch wenn sie Dysfunktionen oder Unsicherheiten im Rahmen ihrer Arbeit mit Kanban feststellen, ist das Enable Kanban genau das Richtige.

Modul 1: Die Vorbereitung

Um ein tiefgreifendes Verständnis von Kanban zu vermitteln, richten wir unseren Enabling Kanban Workshop an realen Arbeitssituationen deiner Organisation aus. Damit sofort an einem ersten Kanban System/ Board gearbeitet werden kann, gilt es für die Teilnehmer im Vorfeld zum eigenen Kontext zu reflektieren. 

Modul 2: Workshop  

Die Zielsetzung
Um die Nutzung von Kanban als Change Management Methode zu motivieren, setzen sich Teilnehmer mit der Zielrichtung auseinander und reflektieren die Herausforderungen der Zielerreichung ohne den Einsatz von Kanban, um zu verstehen warum Kanban hier mehr Halt geben kann.

Erarbeitung des Work-Flows
Die Teilnehmer erarbeiten gemeinsam den Arbeitsfluss, der im weiteren Verlauf als Grundlage für das Kanban System genutzt wird.

Kanban Simulation
Anhand einer interaktiven Simulation setzen sich die Teilnehmer intensiv mit den Prinzipien und Praktiken auseinander, die sich hinter Kanban verbergen. 

Erstellung minimaler Kanban Systeme
Die Teilnehmer erstellen gemeinsam ein minimales Kanban System (visualize work, manage flow, implement feedback loops, improve)

Aufbau eines Aktionsplans
Die Teilnehmer stellen auf Basis der erlernten und erlebten Inhalte einen Aktionsplan/ Board für die Praxis auf.

Modul 3: Aufbauende Begleitung

Ein minimales Kanban System bringt schnell erste Erfolge. Für eine wirklich tiefgreifende Nutzung sollten die Kanban Praktiken vertiefend ausgestaltet werden. Dabei spielt der Kontext eine wesentliche Rolle: Durch die stärkere Klarheit des Systems kann das Umfeld besser abgeholt werden. Dies sollte nach kurzer Zeit erfolgen. Wir unterstützen daher bei der eigenständigen Anwendung in der Umgebung und wandeln dabei Schritt für Schritt unsere Rolle vom aktiven Gestalter zum neutralen Impulsgeber bis hin zum “Sicherheitsnetz”. So kannst du dir sicher sein, dass dein Team in einem sicheren Umfeld alle Kompetenzen aufbauen kann, um Kanban effektiv einzusetzen und davon zu profitieren.

Jede Anfrage ist individuell und kann daher preislich und zeitlich nicht pauschalisiert werden. 

Bitte kontaktiert uns gern unter office@enablechange.de für ein passendes Angebot.

Testimonials

Impressionen aus der Begleitung