Certified Scrum Product Owner® (CSPO)

Werde Certified Scrum Product Owner und werde Produktgestalter statt nur ein Verwalter von Einträgen im Backlog zu sein!

Dieses Training ist für dich die richtige Wahl, wenn ihr für den Start die notwendige Orientierung aus Produktsicht aufbauen wollt oder in einer etablierten Umgebung eure gemeinsame Ausrichtung zum Produkt verbessern wollt.

Neben angehenden Product Ownern ist dieses Training für alle Projektleiter, beteiligte Mitarbeiter, Berater, Führungskräfte, Scrum Master und Agile Coaches die optimale Einführung worauf es bei guter Product Ownership wirklich ankommt.!

 
Kursaufbau
Ein kompaktes Training als Lernreise

Die Lerninhalte des Kurses greifen ganzheitlich ineinander und gehen über die reine Vermittlung von Wissen hinaus. Ausgehend von der Intention des Product Owners reflektieren wir wichtige Handlungsfelder und Herausforderungen um diesen Gerecht zu werden. In einer ganzheitlichen Simulation von der Idee bis hin zum Backlog greifen wir diese auf und zeigen, wie sie konkret  angegangen werden können. Am Ende der zwei Tage soll es ein konsolidiertes Verständnis über die Rolle des POs geben und klar sein, wie wir dieser Rolle gerecht werden können.

Als Vorbereitung auf den Kurs arbeiten die Teilnehmer den Scrum Guide und vorbereitende Materialien durch.

So können wir uns in den zwei Tagen auf das Erleben, die Konsolidierung des bestehenden Wissens und dem interaktiven Aufarbeiten konzentrieren. 

Unser Ziel ist eine Gruppenerfahrung mit gemeinsamer Verantwortung für den Lernraum zu schaffen.

Dazu setzen wir gleich zu beginn den Rahmen und Ton, damit wir ähnliche Dynamiken wie in einer guten Scrum Umgebung erleben.

Als erste Orientierung schaffen wir gemeinsam eine Scrum Übersicht und leiten aus der Übung offene Fragen für das Training ab.

Damit wir Scrum für unsere Umgebung in Richtung unserer Ziele ausgestalten können, arbeiten wir in diesem Abschnitt ergänzend die Hintergründe & Paradigmen auf.

Aus der Intention hinter der Product Owner Rolle leiten wir die Qualitäten für gute Product Ownership ab.

Das Product Backlog ist das zentrale Werkzeug des Product Owners. In diesem Abschnitt reflektieren wir

  • die Qualitäten eines guten Backlog,
  • die verschiedenen Planungseben, die wir für eine gute Product Ownership benötigen
  • und Möglichkeiten, wie wir das Product Backlog sinnvoll für erweitern können.

Um die individuellen Handlungsfelder für gute Product Ownership zu identifizieren, nutzen wir unser Self-Assessment für gute Product Ownership und schaffen so eine Orientierung für die aufbauenden Übungen.

In dieser Simulation arbeiten wir ein fiktives Fallbeispiel von der Idee bis zum Backlog auf.

Dabei behandeln wir folgende Themen:

  • Product Vision
  • User Needs
  • Priorisierung über Business value
  • User Stories
  • Agile Estimation
  • Definition of Ready
  • User Story Splitting

Aufbauend auf der Simulation behandlen wir abrundende Themen, wie

  • Agiles Forecasting und Erwartungsmanagement
  • Die Rolle des Product Owners währen der Scrum Events

Zum Abschluss des Training reflektieren wir die Fragen, geben weitere Antworten und identifizieren die Themen für den aufbauenden Q&A-Call eine Woche später.

Nächste Trainings

22Feb.ganztägig23Virtual EventCertified Scrum Product Owner®

Testimonials

Das sagen unsere Teilnehmer: