Themenseite

Scrum Außerhalb der IT

Scrum ist in der IT groß geworden. Dadurch entsteht leicht der Eindruck, dass Scrum nur auf Herausforderungen in der Softwareentwicklung passt. Auf dieser Themenseite wollen wir mit diesem Mythos aufräumen und Einblicke geben, wo und wie der Einsatz von Scrum außerhalb der IT Sinn macht.

Übersicht

Warum hat Scrum in den letzten 25 Jahren einen so großen Anklang in der Softwareentwicklung gefunden?

Zentraler Treiber für die Verbreitung von Scrum war die immer größer werdende Komplexität in der Softwareentwicklung. Waren es in den 1980ern oft noch sehr einfache, für sich isolierte Batchverarbeitungen, so arbeiten wir heute mit hochvernetzten Lösungen, mit denen wir uns immer umfassenderen Ansprüchen stellen. 
Scrum war hier prädestiniert, um sich zu diesen Herausforderungen besser aufzustellen. Dabei kam Scrum zugute, dass es ein bewusst minimaler Rahmen ist. Dieser Rahmen ist leicht zu verstehen und ist darauf ausgerichtet, je nach Kontext von den beteiligten Personen ausgestaltet zu werden.
Ein weiterer Treiber war der Certified Scrum Master, der in 2-3 Tagen eine gute Orientierung für dieses Rahmenwerk gab und so vielen Menschen einen Einstieg zu den Themen gab, die man schwer aus Büchern lernen kann.

Die Herausforderung durch die steigende Komplexität kennen wir in vielen Bereichen

In Zeiten der Globalisierung, starker Vernetzung und an der Schwelle zum digitalen Zeitalter sehen wir uns in vielen Bereichen außerhalb der Softwareentwicklung ähnlich gefordert. Für viele dieser Bereiche, in denen wir uns schwer tun Lösungen zu entwickeln oder ins Stocken geraten, ist Scrum prädestiniert uns dabei zu helfen, uns in fachlich-übergreifenden Teams zusammenraufen, aufzustellen und diese Themen anzugehen.

 

Austausch mit Praktikern über den Einsatz von Scrum außerhalb der Softwareentwicklung

Ergänzend dazu nehmen wir Podcast-Folgen mit Experten und Anwendern aus nicht IT-Bereichen auf, um einen Einblick zu geben was möglich ist und worauf es ankommt:
In der Podcast-Folge #68: Scrum in Hardware spreche ich mit Kai-Uwe Rupp über seine Erfahrungen vom Einsatz von Scrum in der Hardwareentwicklung. Wir sprechen über die von der Software abweichenden Rahmenbedingungen und worauf es für den Einsatz von Scrum in der Hardwareentwicklung ankommt.


Weitere Folgen
zum Einsatz von Scrum zur Prozessoptimierung, im Marketing, in HR und als Arbeitsrahmen für Transformation Teams sind für 2021 geplant.